Ungetrübte Freude an fest sitzenden „Dritten“

Implantatpflege. Professionelle Nachsorge sichert langfristigen Erfolg

von Heike Bleck-Keller, Zahnmedizinische Fachassistentin und Referentin im Hause Juventis

Unser wichtigstes Ziel ist es, nach einer Implantatversorgung Ihr neu gewonnenes strahlendes Lächeln unvergänglich zu erhalten. Deshalb klären wir unsere Patienten umfassend über die geeigneten und notwendigen Hygienemaßnahmen auf, informieren über professionelle Nachsorge und vermitteln Ihnen die notwendigen Techniken zur häuslichen Pflege ihrer fest sitzenden „Dritten“. Zuhause ist vor allen Dingen zweimal täglich eine intensive Reinigung mit der Zahnbürste notwendig. Diese kann durch eine manuelle Zahnputztechnik durchgeführt werden. Eine sehr effiziente Entfernung der Plaque (bakterieller Zahnbelag) erzielt die elektrische Zahnbürste,und eine Schallzahnbürste bietet eine bedeutende Unterstützung zur Vermeidung von Irritationen des Zahnfleisches. Auch das tägliche Reinigen der Zahnzwischenräume mit Zahnseide und / oder Zahnzwischenraumbürste trägt zur Unterstützung einer optimalen Mundhygiene bei. Die entsprechenden Anwendungen werden dem Patienten in der Praxis von geschultem Personal demonstriert und mit ihm geübt.

Um das erreichte Behandlungsziel nicht zu gefährden, sind eine regelmäßige Kontrolle durch den Zahnarzt, der die Implantate gesetzt hat, und die professionelle Betreuung durch die Prophylaxeassistentin sehr wichtig. Bereits kleinste entzündliche Veränderungen, z.B.durch Bakterien oder Überbelastung, die die Freude an den fest sitzenden „Dritten“ trüben könnten, können so sofort erkannt und therapiert werden. Auch die regelmäßige Reinigung der Implantate im Rahmen professionellen Zahnreinigung, sprich Prophylaxe, ist von großer Wichtigkeit, um Erkrankungen wie z.B. eine Periimplantitis (Entzündung des Gewebes um ein Implantat) zu vermeiden. Die Reinigung beinhaltet die Remotivation der häuslichen Mundhygienemaßnahmen und das gründliche Entfernen von harten und weichen bakteriellen Belägen durch spezielle zahnärztliche Instrumente, die gewährleisten, dass die Implantataufbauteile keine Rauhigkeiten oder Kratzer bekommen, da diese einer weiteren Plaqueansiedlung Vorschub leisten könnten.

So bleibt Ihr schönes, neu gewonnenes Lächeln uneingeschränkt erhalten!